Die Balearen, näher...zwei Stunden nach Mallorca

Balearen, näher : Mallorca

Mallorca, die Insel der Gegensätze. Ein kleiner Kontinent auf 3.600 km2. Vormittags können Sie zwischen Johannisbrot-, Orangen- und Olivenbäumen wandern oder eine Fahrradtour durch die Dörfer der Serra de Tramuntana unternehmen, die 2011 zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Am Abend lassen Sie sich von den Farben der Dämmerung während eines unglaublichen Sonnenuntergangs in einer stillen Bucht begeistern.

Die Gegensätze Mallorcas übertragen sich auch auf die Sinne. Die Geographie der Insel ist geprägt von traditionellen Weingütern, die seit Jahren Wein mit eigener Herkunftsbezeichnung (DO) herstellen, wie Binissalem oder Pla i Llevant. Es sind die idealen Weine, um die erlesensten Gerichte der hiesigen reichhaltigen Gastronomie zu begleiten, die hauptsächlich aus Produkten aus der Nähe mit Null Entfernung hergestellt werden.


VERLIEBEN SIE SICH IN DIE GOTIK DER KATHEDRALE


Die Kathedrale von Mallorca, auch bekannt als La Seu, ist ein wahres Juwel der gotischen Baukunst. Zwischen dem 14. und 16. Jahrhundert und mit Blick auf das Meer erbaut, bietet sie dank ihrer Fenster und Rosetten ein einzigartiges visuelles Erlebnis. Auf jeden Fall sollten Sie in Ihrem Kalender notieren: Wenn Sie die Kathedrale am 2. Februar oder 11. November besuchen, werden Sie eine unvergleichliche Show aus Licht und natürlichen Farben erleben, die allein durch das Sonnenlicht erzeugt werden, das durch die Rosettenfenster der Kirche hereinfällt.



SEGELN SIE DURCH RUHIGE GEWÄSSER

Segeln auf Mallorca ist ein Erlebnis, das man dank seiner windgeschützten Buchten das ganze Jahr über genießen kann. Darüber hinaus werden Hunderte von Regatten in allen Klassen ausgetragen. Aus diesem Grund gibt es hier zahlreiche Yachthäfen und Nautikclubs mit allem, was Sie brauchen, um Ihren Lieblingssport auszuüben ... oder einfach nur zum Entspannen und die Landschaft zu genießen, während Sie bei jemandem mitfahren.



ENTDECKEN SIE DIE GESCHÜTZTE NATUR

Sie können die Insel vom Meer aus entdecken oder ihre Meeresschutzgebiete erkunden, wie jene rund um die Insel Sa Dragonera, oder den Nationalpark des Cabrera-Archipels, der einzige auf den Balearen. Liebhaber der Ornithologie finden in diesen Naturschutzgebieten ihr besonderes Paradies: Sie sind ein Durchgangsgebiet für Zugvögel und ein Refugium für endemische Arten der Inseln.



EIN RUHIGES PARADIES NUR FÜR SIE. WER HATBEHAUPTET, DASS DIE FERIEN VORBEI SIND?

Nehmen Sie die Karte, wählen Sie Ihre Insel und... wir sehen uns in zwei Stunden
DIE BALEAREN, NÄHER