Sóller (Mallorca)

Sóller ist eines der schönsten Dörfer Mallorcas und liegt im so genannten goldenen Tal,einer atemberaubenden, üppig bewachsenen Gegend der Serra de Tramuntana im Nordwesten der Insel. Seit der Antike gedeiht dieses schöne Dorf in der Serra de Tramuntana dank des Mikroklimas in diesem Teil der Gebirgskette durch den Anbau von Orangen und Zitronen. Deshalb ist ein Spaziergang durch die Orangenhaine im Frühling ein wahres Naturspektakel und ein Hochgenuss für die Sinne.

Die authentischste (und romantischste) Art, Sóller zu erreichen, ist die Fahrt mit der alten Holzeisenbahn, die von Palma quer durch die Berge nach Sóller zuckelt. Wenn Sie dort durch die Straßen schlendern, erkennen Sie sofort die wohlhabende Vergangenheit dieser Stadt: typisch mallorquinische Häuser vermischen sich mit französisch geprägten Herrenhäusern und modernistischen Gebäuden. Denn trotz des schwierigen Geländes florierte die Stadt dank des Exports von Zitrusfrüchten und Wein nach Frankreich über ihren Hafen.

Auch Port de Sóller ist ein empfehlenswertes Ausflugsziel. Es ist schon ein Erlebnis, mit der Straßenbahn zu fahren, die zwischen Orangen-, Zitronen- und Palmenbäumen durch l'Horta zum Hafen und dem einzigen Strand daneben führt. Dieser Ort ist ideal zum Segeln oder für einen Spaziergang entlang der Küste, um am Leuchtturm von Cap Gros den Tag zu verabschieden. 

SUCHE Sóller
  • SUCHE Sóller

Balearen: Die mediterrane Seele lebt auch im Winter weiter

Erleben Sie die authentische Essenz des Mittelmeers und genießen Sie Natur, Kultur und Sport im Freien.

ENTDECKEN SIE UNS