Die Route des Käses aus Mahón

Ein Erlebnis, um die Geschichte, die Kultur und die Tradition Menorcas zu schmecken

Die Herstellung des Käses aus Mahón reicht in die Vorgeschichte zurück. Dieser Käse verdankt seinen Namen dem Hafen, von dem aus er seit dem 13. Jahrhundert exportiert wird. Seine geschützte Herkunftsbezeichnung ist eine Garantie für höchste Qualität.

Die menorquinischen Kühe grasen in Freiheit auf den kleinen Bauernhöfen, deren Felder von mörtellosen Steinmauern begrenzt sind und so das charakteristische Gesicht der Insel prägen. Die Sonne, die Mittelmeerbrise, die die Felder sanft umweht und die handwerkliche Herstellung und das natürliche Verfahren machen diesen Käse zu einer einzigartigen Delikatesse auf der Welt.

Manche dieser Bauernhäuser bieten Führungen an, damit Sie den Prozess der Käseherstellung kennenlernen und an Workshops und an Verkostungen der verschiedenen Varianten teilnehmen können. Eine gute Gelegenheit, um die wahre Essenz der menorquinischen Felder zu entdecken.

Wegpunkte

01

Regionale Erzeugnisse Formatge-Maó Menorca (Alaior, menorca)

Der handwerklich hergestellte Geschmack vom Lande

Der Käse Mahón-Menorca wird handwerklich hergestellt und ist weltweit bekannt und beliebt. Die geschützte Herkunftsbezeichnung garantiert die höchste Qualität. Sein Geschmack ist einzigartig, und er wird nur auf Menorca hergestellt. Lassen Sie sich von seinem exklusiven handgemachten Geschmack verführen.