Besucherinformationszentrum Madina Yabisa

Um das islamische mittelalterliche Ibiza kennenzulernen

Interpretationszentrum, eingerichtet mit audiovisueller Technologie, um die historische und urbane Entwicklung von Ibiza im Mittelalter kennenzulernen.

Mit Einsatz zeitgenössischer Technologie zeigt das Zentrum anhand von audiovisuellem Material die Geschichte der Stadt; hauptsächlich im Hinblick auf die Epoche der muslimischen Vorherrschaft.

 Es befindet sich in einem Gebäude des Casa de la Curia (Haus der Kurie), das während des 16. Jahrhunderts Sitz des Gerichtshofs war und somit eines der Machtzentren auf Ibiza.

Madina Yabisa ist der Name, den die Insel Ibiza während der muslimischen Vorherrschaft hatte; eine Ortsbezeichnung, die von der antiken phönizischen Bezeichnung der Insel stammt und die sich zur Römerzeit in Ebusus ändern wird.

Anschrift:
Dalt Vila C/ Major, 2
07800 Eivissa

Web:
http://www.eivissa.es/portal/index.ph...

Telefon:
+34 971 392 390