Museum Calzado y Piel

Ein Ort für die Geschichte der Schuh- und Lederindustrie, dem Wirtschaftsmotor von Inca

Das Schuh- und Ledermuseum wurde 2010 eröffnet. Es befindet sich in der ehemaligen Kavalleriekaserne oder Cuartel General Luque. Ausgestellt werden Maschinen, altes Schuhwerk, Fotos und Bilder im Zusammenhang mit dieser Industrie.

Das 2010 eröffnete Schuh- und Ledermuseum befindet sich in einer alten Kavalleriekaserne (1915), die im Volksmund als Kaserne des Generals Luque bekannt ist, und wurde von Francesc Roca Simó entworfen und vom Ingenieurshauptmann Joaquim Coll Fuster modifiziert. Auf einer Fläche, die sich über zwei Etagen erstreckt, ist es ein Ort der Begegnung und der Reflexion für die Schuhbranche.  

Es bietet eine Dauerausstellung, in der man einen Rundgang durch die Geschichte der Leder- und Schuhindustrie, den Motor der Wirtschaft von Inca, unternimmt. Die Ausstellung zeigt Maschinen, altes Schuhwerk, Fotos und Bilder im Zusammenhang mit der Schuhindustrie.

Anschrift:
Av. General Luque, 223
07300 Inca

E-mail:
museucp@incaciutat.com

Web:
http://www.conselldemallorca.net/medi...

Telefon:
Tel: +34 871 911 643