Naturschutzgebiet S´Albufera de Mallorca

Ein Feuchtgebiet von hohem ökologischen Wert

Bereiten Sie Ihr Fernglas vor und tauchen Sie in dieses einzigartige Landschaftsschutzgebiet ein. Hier finden Sie ein perfekt erhaltenes Ökosystem, das Ihnen die Chance bietet, viele verschiedene Vogelarten zu beobachten und entdecken, besonders während der Zeit der Zugvögel.

Der wunderbare Naturpark S´Albufera de Mallorca, der in den Gemeinden Muro und Sa Pobla im Norden der Insel liegt, ist Mallorcas größtes Feuchtgebiet. Seine mehr als 1.700 Hektar Land sind durch Dünen vom Meer getrennt. Der größte Teil des Naturparks steht die meiste Zeit des Jahres unter Wasser, was den Pflanzenwuchs fördert und prägt. Die große Pflanzenvielfalt bietet mehr als 250 Vogelarten und 26 Fischarten Nahrung, und es können Frösche, Schlangen und Schildkröten in den Gewässern der Albufera gesichtet werden.

Der Ort ist perfekt für einen Besuch, allein oder mit Freunden und der Familie, um einen wunderbaren Tag bei der Vogelbeobachtung zu verbringen und gleichzeitig die Ruhe und die Stille in dieser unglaublichen Gegend zu genießen.

Der Zugang zum Park, sei es zu Fuß oder mit dem Fahrrad, erfolgt über den Pont dels Ingresos. Der Park ist perfekt für die Beobachtung der Vögel ausgerüstet. Der Eintritt zum Park ist kostenlos und er kann das ganze Jahr über von 09.00 bis 16.00 Uhr besucht werden.

Für weitere Informationen: Telefon (+34) 971 89 22 50

Anschrift:
Carretera MA-12, Km. 26.3
07458 Muro

E-mail:
parc.albufera@gmail.com

Web:
http://balearsnatura.com/parque_natur...

Telefon:
+34 971 89 22 50