Öffentliche Finca Son Real

Ein Ort, um die Landschaft, die Prähistorie, die traditionelle Architektur und die ländlichen Berufe Mallorcas kennenzulernen

Das Gut liegt auf einem seit der vortalayotischen Epoche besiedeltem Gebiet und umfasst archäologische Elemente, eine „Possessió“ (Anwesen) mittelalterlichen Ursprungs sowie Naturflächen von großer landschaftlicher und ethnologischer Bedeutung.

Das Landgut besteht aus weitläufigen Ländereien und mehreren zum Anwesen gehörenden Häusern. Die Gegend war seit der Prähistorie bis in die heutige Zeit durchgehend besiedelt. Auf dem Gelände konnten vortalayotische, talayotische, römische, islamische und mittelalterliche Überreste gefunden werden. Die wichtigsten sind die Grabstätten von Punta dels Fenicis und die Ansiedlung Es Figueral. Im Jahr 2004 wurde das Landgut von der Regierung der Balearischen Inseln erworben.

Was die „Possessió“ angeht, so begann deren Errichtung im Mittelalter und wurde im Laufe der Zeit umgestaltet. Im Inneren des Anwesens findet man die für diese Art von Gebäuden typische Räumlichkeiten: das Herrenhaus, den Innenhof, die Kapelle, Lagerräume usw. Im 20. Jahrhundert wurde es um das als Ses Cases Noves bekannte Gebiet erweitert, welches nach seiner Sanierung das Informationszentrum beherbergen wird, in dem geschichtliche und landwirtschaftliche Aspekte erklärt werden.

Neben dem Besuch der Häuser wurden verschiedene ausgeschilderte Rundwege geschaffen, auf denen man die verschiedenen Landschaften (Strände, Dünenzonen, Wildbäche) und Sehenswürdigkeiten der Anlage besichtigen kann.

Anschrift:
Ctra. Artà-Port d'Alcúdia, km.17,7. Finca Pública de Son Real
07459 Santa Margalida

Web:
http://balearsnatura.com/parque_natur...

Telefon:
+34 971 18 53 63