Regionale Erzeugnisse La gamba de Sóller

Die rote Delikatesse aus dem Hafen

Die frischen Garnelen aus dem Hafen von Sóller, die täglich gefischt werden, sind das gastronomische Emblem dieser Stadt in der Serra de Tramuntana. Diese Garnelen auf einer der Terrassen zu probieren, während man dem Leben im Hafen zuschaut, ist ein wahrer Luxus für alle Sinne.

Die Skulptur einer Garnele an der  Einfahrt zum Hafen von Sóller weist den Besucher darauf hin, dass er eine gastronomische Grenze überschreitet. Hinter ihm liegen das Tal von Sóller mit seinem Duft nach Orangen- und Zitronenbäumen. Nun betritt er den Hafen und damit eine ganz andere kulinarische Welt, in welcher der Geschmack der Seeleute und der Garnele als Flaggschiff den Ton angibt.

Diese begehrte Krustentierart heißt Aristeus antennatus, aber hier ist sie unter dem Namen „gamba roja“ (rote Garnele) oder direkt als „Garnele aus Sóller“ bekannt. (Sie wird jedoch auch an anderen Orten der Insel, z.B. in Andratx, gefangen).

Der gute Ruf dieser Garnele hat eine lange Geschichte. Bereits die Römer nutzten die rote Garnele, um garum herzustellen, eine Sauce aus Fisch und Meerestieren, der aphrodisierede Eigenschaften zugeschrieben wurden. Heute finden wir die Garnelen als Protagonisten in vielen köstlichen Gerichten: gegrillt, in calderetas (Fischkasserollen), in Paellas, in Fischbrühen oder zubereitet mit gehacktem Knoblauch und Petersilie…Die vermutlich leckerste Art, die Garnelen zu genießen, ist die einfachste: gegrillt, nur mit etwas Salz.

Die rote Garnele ist eine der Hauptdarsteller der Balearischen Flotte. Sie wird hauptsächlich auf den sogenannten `gamberas´ gefischt. Es handelt sich um barques de bou (Trawler). Der Fang wird in den Lonjas und auf den Märkten verkauft und endet dann auf der Speisekarte von vielen Fisch- und Reisrestaurants. Wenn Sie die Chance dazu haben, sollten Sie es nicht versäumen,  diesen Geschmack zu entdecken.

Wir empfehlen Ihnen, die Garnelen in einem Restaurant oder auf einer Terrasse im Hafen von Sóller zu genießen, während Sie dem bunten Treiben im Hafen, dem Kommen und Gehen der Boote, dem Hin und Her der Passanten oder der alten Bummeltram am Meer zuschauen.